Gemeindeleben

Ein vielfältiges Gemeindeleben spiegelt sich auch in unseren Gemeindebriefen und ist im Archiv dokumentiert.

Der Gemeindebrief „Bei uns am Abdinghof“ berichtet vierteljährlich über die Ereignisse und Veranstaltungen in der Gemeinde. Er erscheint vierfarbig jeweils zu den kirchlichen Festen Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedankfest und wird in einer Auflage von 3.000 Stück in alle evangelischen Haushalte verteilt.

Der monatliche Gemeindebrief liegt als Faltblatt in der Kirche aus und umfasst die jeweiligen Gottesdienste und Veranstaltungen. Wenn Sie etwas über vergangene Ereignisse erfahren möchten, stöbern Sie gern in unserem Archiv (hier).

Weihnachtsüberraschung für die Tafelgäste am Abdinghof

(Foto: Eckhard Düker)

(Abdinghof) Mit einer leckeren Überraschung wurden am Mittwoch vor dem vierten Advent die Gäste der Paderborner Tafel am Abdinghof begrüßt. Die Kinder des Evangelischen Familienzentrums und die Gemeindeglieder am Abdinghof hatten zuvor haltbare Lebensmittel, u.a. Konserven, Tee, Kaffee, Kakao und Süßigkeiten gesammelt. Damit beschenkten sie die Gäste der Paderborner Tafel am Abdinghof zum bevorstehenden Weihnachtsfest. 110 Personen, die am Abdinghof wöchentlich versorgt werden, darunter 20 Familien mit über 40 Kindern freuten sich über die adventliche Überraschung.

Fotos: Die Kinder des Evangelischen Familienzentrums Abdinghof freuen sich mit den Erzieherinnen und ihrer Leitung Astrid Markwort (Mitte links) über die prall gefüllten Weihnachtstüten, die von Doris Moosburger (Mitte rechts), der Koordinatorin der Paderborner Tafelausgabe am Abdinghof, an die Tafelgäste verteilt wurden.

 

 

Jubilarkonfirmation in der Abdinghofkirche 16.09.2018

 

40 Jubilarkonfirmanden feierten gemeinsam mit Pfarrer Dr. Eckhard Düker einen festlichen Abendmahlsgottesdienst in der Abdinghofkirche. Er wurde vom Bläserkreis am Abdinghof unter der Leitung von Yaroslaw Rudenko und KMD Martin Hoffmann musikalisch ausgestaltet. 1938 (Eichen, 2), 1948 (Gnaden, 7), 1953 (Eisern, 10), 1958 (Diamanten, 1) und 1968 (Gold, 20) waren die Jubilarkonfirmanden u.a. durch die damaligen Pfarrer Arnold Rahe, Hans Dietrich Mittorp, Wilhelm Schmidt, Gerhard Höcker, Dr. Helmuth Koegel-Dorfs, Walter Brocke und Ulrich Johannsen feierlich in der Abdinghofkirche eingesegnet worden. Inge Wachter hieß alle Jubilare vor dem Gottesdienstmit einem Anstecksträußchen herzlich willkommen. Zum gemeinsamen Mittagessen fanden sich die Jubilarkonfirmanden im St. Johannisstift ein. Bei der Festversammlung im Paul – Gerhardt – Gemeindehaus am Nachmittag erzählten sie von Ihren Erinnerungen.

 

Foto (Abdinghof): Die Jubilarkonfirmanden in der Abdinghofkirche mit den Eichenkonfirmandinnen Brigitte Leimenkühler und Hildegard Hagemeier (Mitte) und Pfarrer Düker

Förderverein der Lutherschule begrüßt das 300.Mitglied

Der neue Vorstand des Fördervereins der Lutherschule begrüßt Frau Judith Müller als sein 300.Mitglied. Kein weiterer Förderverein in Paderborner Schulen hat so viele Mitglieder wie Schüler. Frau Müller ist die neue Klassenlehrerin des 3. Schuljahres im Westhaus der Schule. Sie will mit ihrer Mitgliedschaft zum Ausdruck bringen, dass sie die vielfältigen Aktivitäten des Vereines auch auf diese Art und Weise unterstützt.

Mit Hilfe der Mitgliedsbeiträge und weiterer Spenden werden unterschiedliche Projekte, Anschaffungen und auch individuelle Unterstützungsbedarfe in der Lutherschule gefördert. Der alte und der neue Vorstand des Fördervereins nimmt diese Ehrung eines einzelnen Mitglieds zum Anlass, auch allen weiteren Mitgliedern und Förderern Dank zu sagen. Ohne sie wäre diese aktive und umfangreiche Unterstützung der Arbeit für die Kinder in der Lutherschule nicht möglich.
Ein herzliches Dankeschön gilt besonders den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Harry Barth, Beate Pfeiffer und Sascha Bach, die für ihr jahrelanges Engagement den „Großen Lutherorden am Bande“ vom Schulleiter Herrn Friedhelm Steffen verliehen bekamen. Andrea Jackson und Peter Hoffmann wahren zukünftig die Kontinuität und verbleiben im Team. Frau Manuela Lippold übernimmt das Leitungsamt von Herrn Barth, Frau Dr. Wiebke Jensen und Frau Sadia Klein komplettieren das Team des neuen Vorstands.

 

Text: Friedhelm Steffen