Besondere Gottesdienste

Sonntag Kantate, 29. April, 10 Uhr

Gottesdienst (Sup. i.R. Berthold)

 

Sonntag Rogate, 6. Mai, 18 Uhr

Ökumenische Vesper in der Gaukirche (Pfr. Fischer/ Pfr. Düker), anschl. Führung durch die renovierte Gaukirche

 

Christi Himmelfahrt, 10. Mai,10.00 Uhr

Gottesdienst (Pfr. Moosburger)

 

Pfingstsonntag, 20. Mai, 10.00 Uhr

1. Korinther 2,12-16 

Gottesdienst mit Feier des Hl. Abendmahls (Pfr. Dr. Düker)

unter Beteiligung des Bläserkreises

Pfingstsonntag, 20. Mai, 18.00 Uhr

Taizé- Gottesdienst in der Kirche

Pfingstsonntag, 20. Mai, 20.00 Uhr 

Nacht der offenen Kirchen Projekt zum Mitsingen

Musik aus der Messe von Dvorak,  Abdinghofkantorei u.a., Ltg. KMD Martin Hoffmann 

Pfingstmontag, 21. Mai, 10.00 Uhr

Eph. 4, 11-16 

Gottesdienst (Pfr. Düker)

Taizé – Gottesdienste in der Abdinghofkirche

Die Communauté von Taizé ist eine ökumenische Gemeinschaft von Brüdern, die nach dem zweiten Weltkrieg von Frère Roger Schutz in der Nähe von Cluny in Frankreich  gegründet wurde. Sie ist den Idealen der Einfachheit im Glauben, der Freude an der Gemeinschaft der Menschen mit Gott und der Barmherzigkeit im menschlichen Zusammenleben verpflichtet. Zu den ökumenischen Jugendtreffen kommen jedes Jahr 100.000 Jugendliche verschiedener Nationalitäten. Im Zentrum des gemeinsamen Lebens stehen die dreimal täglichen Gebete, bei denen die bekannten Taizé – Gesänge erklingen. Einige Lieder wie „Laudate omnes gentes“, das Taizé-Halleluja oder der Kyrie-Gesang haben auch Eingang in das Evangelische Gesangbuch gefunden. Zu den Gebeten gehören neben den Gesängen auch Bibellesungen in verschiedenen Sprachen, das Anzünden von Kerzen und eine Zeit der Stille.

Im Rahmen des Wochenschlussgottesdienstes am Samstagabend sollen künftig regelmäßig in der Krypta der Abdinghofkirche Taizé-Gottesdienst stattfinden. Zu dem Taizé-Gebet am 17. Februar kamen 50 Besucher in die Krypta. Die nächsten Taizé-Gottesdienste finden am 17. März und am 21. April jeweils um 18 Uhr statt. Am Freitag, den 20. April, berichtet die Studentin der ev. Theologie, Fidelia Gosda, im Paul Gerhardt – Haus um 17 Uhr von ihrem jüngsten Aufenthalt in Taizé mit Bildern und musikalischen Beispielen. Am Pfingstsonntag, den 20. Mai, ist um 18 Uhr ein ökumenischer Taizé-Gottesdienst in der Abdinghofkirche geplant. 

Das Plakat zum Ausdrucken (PDF)