Mein "Ja" zum christlichen Glauben – die Konfirmation

 

Das Wort "Konfirmation" ist lateinisch und bedeutet Stärkung oder Bekräftigung. Wer sich konfirmieren lässt, gibt sein eigenes "Ja" zum christlichen Glauben, das bei der Taufe die Eltern und Taufpat(inn)en stellvertretend gegeben haben. Darum setzt die Konfirmation eine Vorbereitung voraus. Für Jugendliche bietet unsere Gemeinde "Konfi-Kurse" an, die jeweils nach den Sommerferien beginnen und in anderthalb Jahren auf die Konfirmation vorbereiten. Gemeinsam lernen die jungen Menschen die Grundlagen des christlichen Glaubens kennen und machen wichtige Erfahrungen mit Gott und der Gemeinde. Für Erwachsene bieten wir jährlich einen Kurs zur Vorbereitung auf die Taufe oder Konfirmation an.

Bei der Konfirmation übernehmen Menschen selbst die Verantwortung für ihren Weg als Christen in dieser Welt und empfangen für diesen Weg den Segen Gottes.

Mit der Konfirmation sind in der Evangelischen Kirche wichtige Recht verbunden, u.a. das Recht, Taufpate/Taufpatin zu werden und kirchlich zu heiraten.

In der Regel erhalten die Konfirmandenfamilien eine Einladung per Post, wenn ihr Kind die 7. Klasse besucht. Gerne können Sie sich aber auch an Ihre Pfarrerin/Ihren Pfarrer oder an das Gemeindeamt wenden.

 

Antworten auf FAQs finden Sie hier.

 

„Auf dem Weg des Glaubens“: Tauf- und Konfirmationskurs 2018

Immer mehr Menschen entdecken erst als Erwachsene ihr Interesse an der Taufe und Konfirmation. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Sie möchten Verantwortung für ein Kind als Taufpatin oder Taufpate übernehmen. Oder Sie möchten heiraten und sich kirchlich trauen lassen. Oder Sie möchten die Antworten kennen lernen, die der christliche Glaube auf wichtige Lebensfragen gibt. Vielleicht haben Sie Ihr Interesse am christlichen Glauben und der Kirche erst spät entdeckt; vielleicht hatten Sie auch nicht die Möglichkeit, Kontakt zur Kirche zu knüpfen, weil Sie in den Ländern der ehemaligen UDSSR aufgewachsen sind, wo dies sehr schwierig war.

Welche Gründe Sie auch haben, zur Vorbereitung auf die Taufe bzw. Konfirmation bieten wir für Erwachsene ab 18 Jahren einen Kurs an, der Sie in die Grundlagen des christlichen Glaubens einführt. An zwei Samstagnachmittagen sowie zwei Abenden in der Woche treffen wir uns im Gemeindehaus an der Matthäuskirche in Paderborn.
An den Samstagen findet der Kurs von 15-18 Uhr statt, an den Wochentagen von 19-22 Uhr.

Alle Termine finden im Gemeindehaus an der Matthäuskirche, Rotheweg 63, 33102 Paderborn statt.

Dieser Vorbereitungskurs ist kostenlos. Vorausgesetzt werden Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme. Voraussetzung für die Taufe oder Konfirmation ist die Teilnahme an drei von vier Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!             

Ihr Vorbereitungsteam:

Pfarrerin Christine Grünhoff, Pfarrerin Elisabeth Goller, Pfarrer Detlev Schuchardt, Pfarrer Thomas Walter

Achtung: Für die Teilnahme am Kurs ist eine Anmeldung erforderlich!

Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie bei Pfarrerin Grünhoff,
Tel.: 05251/2024259, oder per Mail: christine.gruenhoff@kk-ekvw.de

Ihre ausgefüllte Anmeldung geben Sie bei Pfarrerin Grünhoff ab oder senden sie an:
Ev. Kirchengemeinde Paderborn, Klingenderstraße 13, 33100 Paderborn

Wir versenden keine Anmeldebestätigungen, sondern wir erwarten Sie zum ersten Termin und freuen uns, Sie im Martin-Luther-Gemeindezentrum zu begrüßen!