Herzlich Willkommen im Lukasbezirk

Aktuelles zu unserem Gemeindeleben

Die neueste Coronaschutzverordnung bringt auch für unser Gemeindeleben Neuerungen mit sich. Gruppen und Kreise können sich unter Anwendung der 3G-Regel wieder treffen, Veranstaltungen stattfinden. Zu den Gottesdiensten hat das Bezirkspresbyterium am 25.08.2021 folgende Regeln beschlossen:

 

  • Ausnahmslose Anwendung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) Nachweis und Ausweis werden am Eingang von Presbytern kontrolliert.

  • Das Tragen einer medizinischen Maske ist nur beim Singen vorgeschrieben.

  • Abstände (1,50 m) sind überall zwischen den verschiedenen Hausständen und Familien einzuhalten.

  • Die Hygienevorschriften sind weiter gültig.

  • Es ist keine Anmeldung zu den Gottesdiensten erforderlich

In anderen Bezirken unserer Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Paderborn gilt zum Teil die 3G-Regel nicht (beispielsweise im Matthäusbezirk), so dass Sie dort die Möglichkeit haben, ohne Immunisierung und Test zum Gottesdienst zu gehen.

Wir feiern wieder jeden Sonntag Gottesdienst, um 10.30 Uhr in deutscher Sprache und um 14.30 Uhr Gottesdienst in persischer Sprache. Eine Anmeldung ist aufgrund der 3G-Regel nicht mehr notwendig.

Darüber hinaus findet am 2. und 4. Sonntag/Monat ein Zoom-Kindergottesdienst statt. (Zugangsdaten über Sonja Vogelsang)

Welche Auswirkungen die jeweils gültige Coronaschutzverordnung auf das Gemeindeleben hat, können Sie den Richtlinien der Landeskirche entnehmen.

Der neue Lukas Newsletter


Wir brauchen Ihre email-Adresse, um Ihnen aktuelle Informationen zur Lukasgemeinde zuschicken zu können!


Da es im Moment oft schwierig ist, Informationen (zu Gottesdiensten, Veranstaltungen, Geschehnissen…) schnell weiterzugeben, möchten wir gerne einen Mailverteiler für unsere Gemeinde aufbauen. Der erste Newsletter wurde schon Ende Januar verschickt.

Wenn Sie sie nicht erhalten, aber Interesse an den Neuigkeiten haben, melden Sie uns bitte Ihre email Adresse und schicken Sie diese mit dem Stichwort „Lukas News zusenden“ an unser Büro, Frau Leneschmidt, ( buerolukaspbdontospamme@gowaway.kkpb.de ).

Wenn Sie jemanden kennen, der die Lukas-News gerne hätte, aber keine email-Adresse hat, schicken wir sie auch postalisch zu. Dann brauchen wir die Postadresse.

Machen Sie mit! Wir bleiben in Verbindung!

Hier finden Sie alle bislang verschickten Ausgaben der Lukas-News mit den jeweiligen Anhängen/Beilagen:

> Lukas-News Nr. 1 Januar (pdf) 
> Lukas-News Nr. 2 Februar (pdf) / Beilage Corona Blues 
Lukas-News Nr. 3 März (pdf) / Beilage Vordruck Gottesdienst
Lukas-News Nr. 4 März (pdf) / Beilage Einladung Osterweg
Lukas-News Nr. 5 Ostern (pdf)
Lukas-News Nr. 6 Ostern update (pdf)
Lukas-News Nr. 7 April (pdf)
Lukas-News Nr. 8 April (pdf)
> Lukas-News Nr. 9 April (pdf)
> Lukas-News Nr. 10 Mai(pdf)/Beilage Himmelfahrt
> Lukas-News Nr. 11 Pfingsten (pdf)
> Lukas-News Nr. 12 Mai (pdf)
> Lukas-News Nr. 13 Juni (pdf)
> Lukas-News Nr. 14 Juni (pdf)
> Lukas-News Nr. 15 Juni (pdf)
> Lukas-News Nr. 16 Juni (pdf)
> Lukas-News Nr. 17 Juli (pdf)

> Lukas-News Nr. 18 Juli (pdf)
> Lukas-News Nr. 19 August (pdf)
> Lukas-News Nr. 20 August (pdf)
> Lukas-News Nr. 21 September(pdf)

Für das Team „Lukas-News“:
Heiner Bredt

Nachbarschaftshilfe im Lukas


Wer kennt das nicht?

> Es fehlt etwas zuhause und der Einkauf ist zu schwer
  oder das Geschäft zu weit weg oder man traut sich gerade
  wegen Krankheit oder Corona nicht aus dem Haus.

> Man braucht Hilfe um etwas zu richten, aufzubauen,
  anzubringen.

Und wer hat es auf der anderen Seite nicht auch schon erfahren, dass es große Freude bereiten kann, dabei mitzuhelfen, anderen das Leben leichter zu machen?

 

Deshalb wollen wir uns vernetzen - Machen Sie mit!

 Wenn Sie Lust haben, Hilfe anzubieten oder wenn Sie konkreten Hilfebedarf haben, haben Sie die Wahl

> Anruf beim Gemeindeamt:
   Mo.-Fr. 8:30 – 13:30 Uhr unter 05251 500232
> Schicken Sie eine E-Mail an lukas-netzdontospamme@gowaway.lukas-paderborn.de,
Wir rufen Sie dann zurück.

Wir werden versuchen Hilfesuchende und willige Helfer zusammen zu bringen. Je mehr sich melden, desto größer ist die Chance, schon bald viele glücklich zu machen.

 

Es grüßt Sie, stellvertretend für Ihre Nachbarn aus dem Lukas-Bezirk
Matthias Krampe

Neuer Open-Air-Treff im Neubaugebiet Springbach-Höfe am Donnerstag

Waffelmobil-Premiere war lecker und kommunikativ 

Die Premiere des neuen Open-Air-Treffs am „Waffelmobil“ im Neubaugebiet Springbach Höfe war ein Erfolg: Am 9. September hatte ein Verbund städtischer, kirchlicher und sozialer Einrichtungen das Waffelmobil (eine Leihgabe der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Paderborn) von 14 bis 16 Uhr vor die Kita der Kolping-Akademie gestellt und kostenlos frisch gebackene Waffeln ausgegeben. Nicht nur Eltern, die ihre Kinder aus der Kita abholten, nutzten das leckere Angebot. Manche nahmen gerne die Gelegenheit zum Gespräch und Austausch wahr. Ein Schatten spendendes Zelt und Bänke luden dazu ein.

Neben Waffeln mit und ohne Puderzucker gab es auch Informationen der Akteure: Diakonie Paderborn-Höxter; evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Paderborn (Lukasbezirk und Martin-Luther-Bezirk); katholische Kirchengemeinde St. Hedwig; KiTa Himmelszelt (Lukasbezirk); KiTa Springbach Höfe (Kolping-Akademie); TV 1875 sowie von der Stadt Paderborn Koordination Flüchtlingsarbeit und Quartiersarbeit.

Noch bis Anfang November laden wechselnde  Teams Ehren- und Hauptamtlicher jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr zum Kennenlernen und Vernetzen beim Waffelsnack ein.

 

 

Motivation

Unsere gemeinsame Arbeit und unser Hören auf Gottes Wort stehen unter folgenden Bibelversen, die im Rahmen der Gemeindekonzeptions-Entwicklung als Losungstexte ausgewählt wurden:

"Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnheit"
(2. Timotheusbrief 1, 17)

"Es sind unterschiedliche Begabungen, aber es ist ein Geist"
(1. Korintherbrief 12,4)